OLI-NATURA Hartwachsöl

Öl/Wachskombination zur Grundbehandlung von Fußböden, Treppen und Möbeln aus Holz, Kork und OSB im Innenbereich. In farblos.

  • Öl/Wachskombination mit einem Solid-Anteil von 60% für alle unbehandelten, hartwachsöl-behandelten und frisch geschliffenen Holzarten
  • Schützt das Holz von innen und bildet einen offenporigen, atmungsaktiven Oberflächenfilm
  • Unterstreicht nur dezent den natürlichen Holzfarbton
  • Wasser- und schmutzabweisend, äußerst belastbar und reparaturfreundlich
  • Gleichmäßige Glanzentfaltung - auch ohne Aufpolieren
  • Easy to use: Sehr einfache zu rollen, streichen, spritzen - mit und ohne Verpadden
  • Ergiebig: 1-2 Aufträge mit je 40-50 g/m² - 1 Liter reicht für 20-25 m² pro Auftrag
  • Giscode Ö60+, ECARF-zertifiziert (allergikerfreundlich), DIBt-zertifiziert, geeignet für Kinderspielzeug (DIN EN 71-3), speichel- und schweißecht (DIN 53160), kobalt-/oximfrei 
OLI-NATURA Hartwachsöl

Das Produkt

Das »OLI-NATURA Hartwachsöl« mit einem Solid-Anteil von 60% für die Behandlung von Holz im Innenbereich vereint die besten Eigenschaften von Wachs und Öl. Während das Öl ins Holz eindringt und es von innen schützt, bildet das Wachs einen robusten und wasserabweisenden Oberflächenfilm.

 

Das Holz bleibt offenporig, kann weiter atmen und beeinflusst damit das Raumklima positiv. Die natürliche Farbe und die Maserung des Holzes werden dezent betont und die Oberfläche fühlt sich angenehm an.

 

Je nach Einsatzbereich ist das Hartwachsöl in ein bis zwei Aufträgen mit Pinsel, Rolle oder Spritzpistole leicht zu verarbeiten. Auch ohne Verpadden erzeugt es eine gleichmäßige Oberfläche, was vor allem bei der Behandlung von Holzkonstruktionen wie Gestellmöbeln einen wesentlichen Verarbeitungsvorteil bietet. 

 

Die Oberfläche ist einfach zu pflegen und auch stellenweise renovierbar. 2017 verlieh die Europäische Stiftung für Allergieforschung (ECARF) dem »OLI-NATURA Hartwachsöl« das Qualitätssiegel „Allergikerfreundlich Qualitätsgeprüft“.

Optik & Haptik

Das Hartwachsöl ist ideal für alle gelaugten, unbehandelten, geschliffenen oder neuen Holzoberflächen, aber auch für OSB und Kork im Innenbereich geeignet.   

Das farblose Hartwachsöl feuert die Eigenfarbe des Holzes nur dezent an, was oftmals bei hellen Hölzern wie Fichte, Kiefer, Ahorn, Esche oder Weißbuche gewünscht wird. Die so behandelte Oberfläche wirkt sehr naturbelassen und hat einen samt-weichen Griff.

Ohne Auspolieren erscheint die Oberfläche etwas glänzender. Durch sorgfältiges Verpadden in der Nassphase wird das Hartwachsöl tiefer in das Holz einmassiert und fühlbar matter.

 

 


Farben:Natur (farblos)

Natur (farblos)
OLI-NATURA Hartwachsöl

Geprüfte Qualität

OLI-NATURA ist ausgezeichnet mit dem ECARF-Siegel (»Allergikerfreundlich Qualitätsgeprüft«). Es besteht aus modifizierten pflanzlichen Ölen, wie dem Sojaöl, und Wachsen, wie dem veredelten Carnaubawachs, entaromatisiertem Kohlenwasserstoff sowie blei- und kobaltfreien Trockenstoffen. Dabei verzichten wir bewusst auf den Einsatz kritischer Substanzen wie Konservierungsmitteln, Formaldehyden, Aromaten, Bioziden, Kobaltsalzen und Oximen.

 

Das Produkt trocknet in Verbindung mit Luftsauerstoff zu einem offenporigen und atmungsaktiven Oberflächenfilm aus. Aufgrund der Diffusionsoffenheit (Wasserdampfdurchlässigkeit) kann das behandelte Holz Feuchtigkeit aus der Raumluft einlagern und bei Bedarf wieder abgeben. Das verbessert das Raumklima und erhöht das Wohlbefinden der Menschen.

 

Das ausgehärtete Material ist unbedenklich für Mensch, Tier und Pflanze. Es entspricht der DIN EN 71-3 (Sicherheit von Spielzeug) sowie der DIN 53160 (Speichel- und Schweißechtheit) und ist ein vom Deutschen Institut für Bautechnik (DIBt) zugelassenes Bauprodukt.

  • Bestellhinweise
  • Prüfnormen
  • Anwendungsbeschreibung
Glanzgrade:

Seidenmatt (ohne Verpadden), Seidenglänzend (mit Verpadden)

Gebindegrößen:

30, 3, 1, 0.25 Liter

Verbrauch:

1-2 Aufträge | Je nach Anwendung und Saugfähigkeit des Untergrundes 40-50 g/m² pro Auftrag (20-25 m²/l)

Tools:

Mikrofaser-Rolle (5 mm), Ölapplikator, Ölbürste, Flächenstreicher oder Spritzpistole und Pad weiß

  • Giscode Ö60+
  • EU-Decopaintkonform
  • Z-157.10- 18 (emissionsgeprüftes Bauprodukt nach DIBt-Grundsätzen)
  • DIN 71-3 (Sicherheit von Kinderspielzeug)
  • DIN 53160 (speichel- und schweißecht)
  • DIN 68861, 1 B (ausgewählte Medien)
  • Allergikerfreundlich (ECARF-Siegel) 
  • FREI von Formaldehyd, Aromaten, Bioziden, Konservierungsmitteln, Kobalt und Oximen 

 

 

Schritt für Schritt: 

 

  • Der Untergrund muss fein geschliffen (mit grobem Schleifpapier beginnen – Endschliff für Fußböden P100-150, Möbel P180-240) sowie sauber, staub- und fettfrei sein.
  • Gebinde vor Gebrauch gut schütteln. Abschnittsweise Öl für 5-10 m² (40-50 g/m² je nach Holzart) auf die Oberfläche gießen und gleichmäßig dünn mit Mikrofaser-Rolle (5 mm), Ölapplikator mit weißem Pad, Ölbürste oder Flächenstreicher in Maserrichtung verteilen. 
  • a) Für die Grundbehandlung von Böden/Treppen Öl nach 30-45 Min. Einwirkzeit mit weißem Pad per Hand oder Poliermaschine einmassieren, bis die Fläche gleichmäßig matt erscheint. Eventuell überschüssiges Öl mit einem Baumwolltuch abnehmen. Nach 6-8 Stunden Auftrag wie oben beschrieben wiederholen.
  • b) Für die Grundbehandlung von Möbeln/Gestellmöbeln ist in der Regel 1 Auftrag ausreichend. Ein Abpadden ist nicht zwingend erforderlich. Eventuell überschüssiges Öl mit einem Baumwolltuch abnehmen.

Trocknung:  Je nach Luftfeuchte und Temperatur ist die Oberfläche nach 1-2 Stunden staubtrocken und nach 2-3 Tagen voll durchgehärtet. In dieser Zeit vor Wasser schützen. 

 

Hinweise: Mit Öl getränkte Lappen/Pads können sich durch Wärmestau selbst entzünden! Deshalb diese sofort nach Gebrauch reinigen oder unter Wasser aufbewahren.

Pflege & Reinigung

Es genügen nur wenige Pflegemaßnahmen, um die Oberfläche in dauerhaft schönem Zustand zu erhalten. Staubablagerungen zum Beispiel werden einfach mit einem trockenen, eventuell feuchten Tuch abgewischt.

 

Parkettböden hingegen sollten täglich gesaugt oder gefegt werden, da Sand und Staub feine Kratzer verursachen können. Anhaftende Verschmutzungen lassen sich mit einer milden »OLI-NATURA Holzseife« zügig entfernen. Wichtig ist, dass eine Überfeuchtung und stehende Nässe vermieden werden.

 

Von Zeit zu Zeit sollte dem Hartwachsöl-behandelten Holz eine Auffrischung mit dem »OLI-NATURA Holzpflegewachs« gegönnt werden. So wird die Schutzwirkung erneuert und leichte Kratzer werden ausgeglichen. Nach einer solchen Behandlung ist das Holz antistatisch und zieht daher weniger Staub an.

 

Darüber hinaus lässt sich die Hartwachsöl-behandelte Oberfläche gut überarbeiten. Die betreffende Stelle kann leicht partiell angeschliffen und nachbehandelt werden, ohne dass die ganze Oberfläche renoviert werden muss.

OLI-NATURA Hartwachsöl

Sprechen Sie mit uns:

*Pflichtfelder

Ihr gespeicherter Händler

Sie haben noch keinen gespeicherten Händler.

Händler auswählen

Dazu passt...

OLI-NATURA Holzpflegewachs

Flüssigwachs zur Auffrischung und Pflege aller Hartwachsöl-behandelten Böden, Treppen und Möbeloberflächen aus Holz im Innenbereich.

OLI-NATURA Holzseife

Schonende Holzseife für alle geölten und hartwachsöl-behandelten Holzoberflächen im Innenbereich.





Alle News bequem per E-Mail

Datenschutz