STILVOLL IN DARK

STILVOLL IN DARK

Objektbericht

10.08.2016

Eleganz und Natürlichkeit in feinster Handwerkstradition kombiniert: Bekannt für seine erstklassigen Gewerke, zeigt hier Belz Treppenbau aus Schwanewede ein aktuelles Projekt: eine geräucherte Eichentreppe, die mit dem OLI-NATURA Projektöl behandelt wurde.

Wie ein Solitär schwebt die Treppe im Raum – eine gelungene Architektur der Moderne. Das tiefwirkende und vom Deutschen Institut für Bautechnik zugelassene Naturöl verleiht dem Baukörper eine sehr elegante Ausstrahlung und erfüllt zudem höchste Ansprüche hinsichtlich Belastbarkeit und Pflegeleichtigkeit. Das Fazit des Treppenbauers fällt durchweg positiv aus: „Das OLI-NATURA Projektöl ließ sich einfach verarbeiten und zog wunderbar gleichmäßig in das Holz ein. Die offenporige Optik und Haptik überzeugt: Das Holz sieht fantastisch matt aus und fühlt sich warm und geschmeidig an.“

Einfache Anwendung

Die fein geschliffenen Treppenstufen wurden vor dem Einbau mit OLI-NATURA Projektöl in zwei Rollaufträgen mit insgesamt 60 g/m² gleichmäßig dünn imprägniert. Der Erstanstrich wurde mit 40 g/m² gerollt und nach 20 Minuten Einwirkzeit mit grünem Pad einmassiert, bis die Fläche matt erschien. Der Zweitanstrich mit 20 g/m² wurde per Hand mit weißem Pad endpoliert. 

Schnelle Auffrischung

Ein abgestimmtes Pflegekonzept gewährleistet eine lange Lebensdauer und Nachhaltigkeit der Oberfläche. Durch den Einsatz des OLI-NATURA Holzpflegeöls lassen sich die Stufen jederzeit auffrischen. Die regelmäßige Wischpflege mit der OLI-NATURA Holzseife sorgt für schnelle Sauberkeit und Rückfettung. Beschädigte Stellen können leicht partiell angeschliffen und nachgeölt werden. 

Belz in Kürze

Seit über vierzig Jahren steht die Firma Belz Treppenbau GmbH & Co. KG für Premiumqualität im Treppenbau. Die Mitgliedsfirma im Bundesverband für Treppen- und Geländerbau ist mit seinen 22 Mitarbeitern inzwischen weit über die Grenzen Bremens für sein handwerkliches Können bekannt.

Belz Treppenbau GmbH & Co. KG
Reiterschanze 27
28790 Schwanewede/Neuenkirchen
E-Mail: info(at)belz-treppenbau.de
Website: www.belz-treppenbau.de

Pressekontakt OLI Lacke:

Sylke Schubert-Temmen

Geschäftsleitung / Marketing

+49(0)37208 84 246 geschaeftsleitung@oli-lacke.de VCF-Datei herunterladen

OLI-Newsletter

Alle News bequem per Mail erhalten.
Sie erhalten einmal im Monat Informationen über unsere Produktneuheiten, relevante Verarbeitungshinweise und Objektberichte.

Jetzt anmelden
Ähnliche News
TURMTREPPE IN NEUEM GEWAND

TURMTREPPE IN NEUEM GEWAND

Objektbericht

07.09.2016

Komposition aus Alt und Neu: Das im Jahr 1913 eröffnete Hessische Landesmuseum in Kassel ist ein Werk des Münchener Architekten Theodor Fischer und wird aktuell umfassend saniert. Mit der Instandsetzung sowie Erweiterung der achteckigen Turmhaustreppe stellte sich Treppen-Tews einer besonders sensiblen Bauaufgabe. Es galt, die historische und vorhandene Treppenanlage zu saniert sowie um ein neues, denkmalgerechtes Geschoss aus Kiefern- und Eichenholz zu erweitern.

weiterlesen




Alle News bequem per E-Mail

Datenschutz