OLI-UV 91.02 I Vakumatlack

UV-härtender, farbloser Vakumat-Einschichtlack auf Basis ungesättigter Acrylatharze für Leisten, Zargen, Profilelemente und sonstige Werkstücke, deren Geometrie den Vakumateinsatz erlauben.

Das Produkt

OLI-UV 91.02 I Vakumatlack ist ein besonders füllkräftiges, hochreaktives und lösemittelfreies UV-System mit nahezu 100% Festkörper. Die Verarbeitung ist auf allen gängigen Vakumatanlagen möglich. Sehr gute Glätte und Fülle werden mit nur einem Auftrag erreicht. Geeignet für den Einsatz auf Leisten, Zargen, Profilelementen und sonstigen Werkstücken.

  • Bestellhinweise
  • Prüfnormen
  • Anwendungsbeschreibung
Gebindegrößen:

30 L

  • EU-Decopaintkonform
  • DIN 71-3 (Sicherheit von Kinderspielzeug)
  • DIN 53160 (speichel- und schweißecht)
  • Frei von Formaldehyd und Aromaten
  • Frei von APEO

Oberflächenvorbereitung: 

 

  • Die Fläche muss trocken, gründlich gereinigt und frei von Öl, Wachs, Fett, Silikon und Schleifstaub sein.
  • Abgestufter Holzschliff mit Körnung 150/180.
  • Die Qualität und die Gleichmäßigkeit des Trägerschliffs ist ausschlaggebend für die Qualität der Endfläche.
  • In jedem Fall sind ein ausreichender Schliff und eine Überprüfung des Verbunds im Gesamtaufbau erforderlich.
  • Angeschliffene Untergründe müssen direkt beschichtet werden.

 

 

Verarbeitung: 

  • Die Applikation erfolgt mit den gängigen Vakuum Auftragsverfahren.
  • Die Auftragsmenge liegt zwischen 15 und 40 g/m².
  • Direkt nach dem Auftrag kann bei einem Vorschub von 20-30 m/min mit 1 UV-HG Strahler 80-120 w/cm angeliert oder mit 3 UV-HG Strahler 80-120 w/cm ausgehärtet werden. 

Sprechen Sie mit uns:

*Pflichtfelder

Ihr Ansprechpartner

Götz Schubert

Geschäftsführer

+49(0)37208 84 210 geschaeftsfuehrer@oli-lacke.de VCF-Datei herunterladen

Götz




Alle News bequem per E-Mail

Datenschutz