OLI-AQUA NORDIC 18.40 I 2K-Rohholzeffektlack

Ultramatter Grund- und Überzugslack für Rohholzeffekt-Lackierungen im Möbel- und Innenausbau

  • Wasserbasierter 2K-PU-Rohholzeffektlack für die Spritzlackierung von Möbel- und Treppenoberflächen
  • Keine Anfeuerung, die Originalfarbe des Holzes wie im Rohzustand
  • Ultramatt Optik – Glanzgrad unter 5%
  • Sehr gute Schleifbarkeit, Fülle und Resistenz
  • Beständig gegen viele Handcremes
  • Guter Stand an senkrechten Flächen
OLI-AQUA NORDIC 18.40 I 2K-Rohholzeffektlack

Das Produkt

Außergewöhnliche Rohholzeffekte mit supermatter Optik erzeugt die neue Spritzlackierung »OLI-AQUA NORDIC 18.40 I 2K-Rohholzeffektlack«. Er kann in den unterschiedlichsten Bereichen des Innenausbaus und des Möbelbaus als Grund- und Überzugslack verwendet werden: Beim Einsatz des 2K-Rohholzeffektlacks bleibt der ursprüngliche Farbton des Untergrunds nahezu unverändert. Der Lack erzeugt einen verblüffenden Glanzgrad von unter 5 Gloss. Die behandelte Oberfläche wirkt so, als bestünde sie aus unbehandeltem, frisch gehobeltem Holz. Dennoch ist das Holz zuverlässig geschützt. Er bietet sich besonders für Eiche und helle Weich- und Harthölzer und lässt sich mit der Becher- und der Air-Mixpistole unkompliziert spritzen sowie ganz einfach schleifen. Seine anwendungstechnische Stärke liegt neben der guten Blockfestigkeit im Stehvermögen, was besonders bei der Spritzlackierung senkrechter Teile von entscheidender Bedeutung ist. Auch eignet sich der »OLI-AQUA NORDIC 18.40« als supermatter Überzugslack für die »OLI-AQUA«-Buntlacke und überzeugt mit hervorragender Ringfestigkeit. 

OLI-AQUA NORDIC 18.40 I 2K-Rohholzeffektlack

Sicherheit

Die Beschichtung entspricht den Anforderungen der EN 71-3 (Sicherheit von Kinderspielzeug) sowie der DIN 53160 (Speichel und Schweißechtheit) und ist beständig gegenüber Chemikalien gemäß DIN 68 861, T1 B, C sowie gegenüber vielen handelsüblichen Handcremes. 

  • Bestellhinweise
  • Prüfnormen
  • Anwendungsbeschreibung
Glanzgrade:

Rohholzeffekt, Ultra-Matt (A04643)

Gebindegrößen:

10, 5 Liter

Härter:

OLI-AQUA Härter 13.2 (A00699) (MV 20:1)

Verbrauch:

2 Aufträge mit je 100 g/m²

  • EU-Decopaintkonform
  • DIN 71-3 (Sicherheit von Kinderspielzeug)
  • DIN 53160 (speichel- und schweißecht)
  • DIN 68861 T1 C (chem. Beständigkeit)
  • DIN 68861 T1 B (ausgewählte Medien)
  • Frei von Formaldehyd und Aromaten
  • Frei von NMP und NEP

Oberflächenvorbereitung: 

  • Abgestufter Holzschliff mit Körnung 150/180. Je feiner der Schliff, desto geringer kann das Holz aufrauen.
  • Die Fläche muss trocken, gründlich gereinigt und frei von Öl, Wachs, Fett, Silikon und Schleifstaub sein.
  • OLI-AQUA NORDIC kurz vor Gebrauch im Mischungsverhältnis 20:1 mit OLI-AQUA Härter 13.2 intensiv anrühren. Der Härter bewirkt einen deutlichen Viskositätsanstieg auf Spritzniveau.
  • Vor Weiterverarbeitung 10 Minuten stehen lassen.
  • Bei Verarbeitung mit der Becherpistole bei Bedarf bis max. 5 % Leitungswasser zugeben. Die Topfzeit beträgt 3 Stunden. Überschüssiges Material nicht zurückschütten.

 

Verarbeitung: 

 

Spritzen Becherpistole

Spritzdruck: 2,0-3,5 bar

Düsengröße: 1,8-2,0 mm

Wasserzugabe: Bei Bedarf

Viskosität: verarbeitungsfertig

 

Spritzen Airmix   

Spritzdruck: 90-110 bar

Düsengröße: 0,23-0,28 mm

Wasserzugabe: -

Viskosität: verarbeitungsfertig

 

Trockenzeiten

Staubtrocken: 40 Min

Schleifbar: mind. 2,5 Std.

Stapelfähig: 16 Std.

 

Aufbauempfehlung: 

  • Lack/Härtegemisch mit ca. 100 g/m² grundieren
  • Nach mind. 2,5 Stunden Trocknung folgt ein Zwischenschliff mit Korn 240.
  • Endlackierung mit ca. 100 g/m² 

Sprechen Sie mit uns:

*Pflichtfelder

Ihr gespeicherter Händler

Sie haben noch keinen gespeicherten Händler.

Händler auswählen




Alle News bequem per E-Mail

Datenschutz